Koeman macht eine realistische Einschätzung von Barcelonas Situation

Während einer Pressekonferenz machte Ronald Koeman heute eine überraschende Analyse über die realistische Situation des FC Barcelona in dieser Saison.

Wenn wir die aktuelle Situation des FC Barcelona realistisch einschätzen, hat Ronald Koeman mit den Spielern, die er derzeit hat, wenig Chancen, Titel zu gewinnen. Auch wenn die Zukunft mit Spielern wie Pedri, Ansu Fati, Ronald Araujo oder Riqui Puig rosig aussieht. Obwohl Lionel Messi immer noch auf höchstem Niveau spielt. Diese Mannschaft muss einen kühlen Kopf bewahren und aufhören, in dieser Saison von den größten Titeln zu träumen.

Allein in Spanien scheint Atletico Madrid in dieser Phase der Saison unerreichbar zu sein. Im europäischen Fußball werden die Dinge noch komplizierter, da mehrere Vereine zwei oder drei Ebenen über Barcelona spielen. Vielleicht wird die Meinung des Managers bei vielen Club-Anhängern nicht gut ankommen, aber das bedeutet nicht, dass er falsch liegt.

Koemans vernünftige Analyse über Barcelona.

Es geschah während der Pressekonferenz am Samstag, als Barcelona sich auf das Spiel gegen Athletic Club Bilbao in La Liga vorbereitete. Sport schnappte die folgende Aussage von ihm auf: “Die Situation ist kompliziert, weil unser Abstand an Punkten ziemlich signifikant ist. In der Champions League sehe ich keinen klaren Favoriten. Wir haben eine K.o.-Phase gegen PSG, die wir versuchen werden zu überstehen.

“Der Ehrgeiz der Mannschaft ist es, Trophäen zu gewinnen, weil wir Barça sind, aber wir müssen realistisch sein. Heute kann Barcelona nicht darüber nachdenken, viele Dinge zu gewinnen. Wir versuchen es, wir verbessern uns, und wir kämpfen weiter. Aber wir müssen realistisch bleiben in Bezug darauf, woher wir kommen und welche Veränderungen wir vorgenommen haben. Es kann nicht alles von einem einzigen Spieler abhängen. Barcelona muss immer bereit sein, zu kämpfen, aber wir müssen geerdet bleiben.”